Stadtführung Magdeburg - Stadtführung Quedlinburg - Stadtführung Tangermünde - Stadtführung Wernigerode
Stadtführung Magdeburg - Stadtführung Quedlinburg - Stadtführung Tangermünde - Stadtführung Wernigerode
 

Bus-Tagesreisen Altmark & Tangermünde

In dieser schönen Stadt an der Elbe fügen sich zwei Baustile nahtlos ineinander. Zur Zeit ihres größten Aufschwungs in der Mitte des 15. Jahrhunderts war Tangermünde das, was heute Dubai ist - inmitten des Sandes der Altmark erhoben sich über 60 backsteingotische Wehr-, Wohn- und Kirchtürme, Ausdruck des Reichtums ihrer handelstüchtigen Kaufleute. Nachdem bei einem Stadtbrand im Jahre 1617 sämtliche Wohnhäuser in der Innenstadt vernichtet wurden, bauten die Menschen innerhalb weniger Jahre ihre Stadt vollständig wieder auf - mit schmucken frühneuzeitlichen Fachwerkhäusern.

Neben diesem heute noch fast vollständig erhaltenen Bau-Ensemble gibt es auch große Geschichte zu berichten. In den 1370er Jahren war Tangermünde Sitz des deutsch-römischen Kaisers Karl IV., der Tangermünde zur Hautstadt der Nordprovinzen des Heiligen Römischen Reiches ausbauen wollte, also etwa dem heutigen Deutschland. Vor seinem Tod konnte er sein Vorhaben jedoch nicht umsetzen.

Tangermünde wurde Hauptsitz der Hohenzollern, welche 100 Jahre später ihren Stammsitz nach Berlin verlegten - so dass Berlin erst preußische, dann deutsche Hauptstadt wurde. Auf diese Weise ist Tangermünde gleich zweimal daran vorbeigeschrammt, deutsche Hauptstadt zu werden - "zum Glück" denkt man, wenn man heute die putzige Stadtlandschaft sieht.

Touralis bietet Ihrer Reisegruppe einzelne Stadtführungen und ganze Bus-Tagesfahrten, deren Höhepunkt eine Stadtführung in Tagermünde ist (bitte klicken Sie für Detailseiten auf den blauen Link):

Stadtführungen in Tangermünde,
Nachtwächterrundgang Tangermünde
Stadtführung
Tangermünde
"Tour entlang der Elbe" - Bus-Tagesfahrt Wasserstraßenkreuz Magdeburg + Stadtführung Tangermünde Tagesfahrt Tangermünde
"Kaiserstädte an der Elbe" - Bus-Tagesfahrt Stadtrundfahrt Magdeburg + Stadtführung Tangermünde Tagesfahrt Tangermünde
"Schnuppertour südliche Altmark" - Bus-Tagesfahrt Urwaldführung Colbitzer Lindenwald + Stadtführung Tangermünde Tagesfahrt Tangermünde

Grete Minde

Als im Jahre 1617 die Stadt bei einer verheerenden Feuersbrunst abbrannte und durch die lange Stadtmauer, die den Weg zum Tanger versperrte, nicht genügend Löschwasser herangeschafft werden konnte, suchte man einen Schuldigen.

Von ihrem Onkel, der Stadtrat war, wurde Grete Minde als Brandstifterin denunziert. Mit diesem Onkel lag sie in einem Erbschaftsstreit und der Mann erhoffte sich, die Konkurrentin um das ausstehende Erbe loszuwerden.

Grete Minde wurde verhaftet und gefoltert. Dabei stellte sich heraus, dass sie sich am selbigen Tage im Städtchen Apenburg bei Salzwedel befunden hatte, was zu der damaligen Zeit zwei volle Tagesreisen waren. Wenn Sie aber von - bestochenen - Zeugen gleicherzeit in Tangermünde gesehen worden war, so konnte dies nur eines heißen - dass sie fliegen konnte und folglich eine Hexe war! Grete Minde fand zwei Jahre später ihr Ende auf dem Scheiterhaufen.

Gleichwohl inspirierte das Geschehen 250 Jahre später Theodor Fontane zu der Novelle "Grete Minde", die quasi als erster deutscher Kriminalroman gilt. Heute steht vor dem Rathaus ein bronzenes Denkmal für die vermeintliche "Hexe".

Kontakt:

Touralis Tourismusbüro

Matthissonstr. 7

39108 Magdeburg

 

0391 / 662 84 82

info@stadtfuehrung-magdeburg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tel. 0391 / 662 84 82 - info@stadtfuehrung-magdeburg.de